Lithotherm Fußbodenheizung

Die richtige Auswahl der Bodenbeläge für Fußbodenheizung ist wichtig, doch es geht auch umgekehrt, hat man sich für Parkett Holzdielen entschieden, gibt es dazu eine optimale Fussbodenheizung. Die Lithotherm-Fußbodenheizung ist eine interessante Alternative zur klassischen Fußbodenheizung und ökologisch die beste Wahl.

Das Lithotherm-System ist ein geschlossenes System, vom Bodenaufbau bis zur fertigen Lauffläche kommt alles aus einer Hand und ist aufeinander abgestimmt. Durch den modularen Aufbau ist es zudem sehr leicht die Arbeiten selbst auszuführen. Dadurch spart man sich den Löwenanteil der Kosten, die Lohnkosten. Die fertig verlegte Fußbodenheizung wird vom Fachmann, dem Heizungsinstallateur angeschlossen und in Betrieb genommen.

Gerade wenn man in der Planung ganz am Anfang steht und schon weiß, dass man einen Holzboden haben möchte kann man mit Lithotherm viel Zeit und Geld sparen.

In Altbauten oder historischen Gebäuden kann das Lithotherm-System seine Stärke voll ausspielen.

Hier ist es bauartbedingt oft nicht möglich eine klassische Fußbodenheizung zu installieren bzw. nachträglich einzubauen. Mit Lithotherm muss man allenfalls den Boden mit einfachen Mittel ausgleichen und kann direkt die Lithotherm-Formplatten auflegen. Die Platten greifen in vorgefertigte Nuten ineinander und sind genauso leicht zu installieren wie die Kunststoffbausteine die wir alle aus den Kindertagen kennen.

Die Lithotherm Fußbodenheizung ist sehr effektiv und mit der klassischen Fußbodenheizung nicht zu vergleichen. Man spart sich nicht nur viel Geld durch die Option es wirklich ganz leicht selbst zu machen, sondern auch viel Zeit, da man den Estrich nicht braucht und somit keine Trockenzeiten hat. Das wiederum bringt den Vorteil mit sich, dass erst gar keine Feuchtigkeit ins Haus gebracht wird.

Im Betrieb ist Lithotherm hinsichtlich der Reaktionszeit unschlagbar. Normalerweise ist der Hauptnachteil beim Betrieb einer Fußbodenheizung, dass es lange dauert bis die Raumtemperatur erreicht ist wenn die Heizung aus war. Was gerade in den Übergangszeiten nervig sein kann.

Die Lithotherm Fußbodenheizung liegt direkt unter der Lauffläche und gibt die Wärme direkt in den Raum ab, ohne den Estrich aufheizen zu müssen. Dadurch wird die Strahlungsfläche der Wärme um 60 Prozent vergrößert und die Wirksamkeit der Heizleistung um 40 Prozent gesteigert. Trotzdem wirken die Lithotherm-Formplatten als Wärmespeicher und bewirken so ein energiesparendes und sanftes Herunterregeln der Temperatur. Nicht zuletzt werden dadurch spürbar Heizkosten gespart.